Amiibo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da fällt mir auf, dass wir ja noch gar keinen Thread zu Amiibos haben :)

      Also: Was haltet ihr von dem Konzept? Welche Amiibos habt ihr bereits oder wollt ihr euch noch kaufen? Trainiert ihr Amiibos in SSB und konntet ihr damit bereits Erfolge verbuchen (z.B. auf Amiibo-Turnieren)? Habt ihr bestimmte Wünsche, welche Amiibos es noch geben sollte?
    • Hab bis jetzt nur den Ike amiibo. Eigentlich sollte ich gestern noch Shulk bekommen, aber der ist fast überall nicht mehr auf Lager oder kostet über 40€.
      Deswegen gehe ich gleich los und guck ob ich ihn irgendwo im Handel noch bekomme, sonst muss ich warten bis er wieder erhältlich ist.

    • Oh man hatte echt gar kein Glück gibt von der neuen Welle momentan echt keine mehr hier.
      Na ja die Bestellung von meinen eltern ist noch in Bearbeitung, wird wohl kommen wenn wieder auf Lager ist.

    • Ich finde die Idee mit den Amiibos gar icht so schlecht, und einen spielerischen Mehrwert kann ich schon erkennen, gerade in Smash sind trainierte und angefütterte Amiibos schon eine ziemliche Herausforderung.

      Ich habe auch derzeit nur einen Ike (Level 50). Derzeit ist er mit Energievampier, explodierendem Perfect Shield und Critical Hitter ausgestattet und hat damit auch in Wien das Amiibo-Turnier am 22. 2. gewonnen^^

      Richtig böse ist Ike aber, wenn man ihm dreimal "Critical Hitter" gibt und Angriffs-Verstärker füttert. Dann haut er einen oft mit einem Hieb (fast) raus ;)

      Es war übrigens gar nicht so einfach, an den Ike-Amiibo zu kommen, in zwei Media Märkten war er bereits weg (einer davon hat nichtmal Ike-Amiibos geliefert bekommen), erst in einem Saturn konnte ich einen Ike ergattern, auch dort gab es nur noch drei Stück.
    • Ich finde sie okay. Ich habe keine, weil ich SSB4 nicht besitze, aber so schlecht sind sie nicht.
      Interesse an mir? Schaut auf mein Profil.

      ABER JETZT...

      HABT IHR DIE MÖGLICHKEIT...

      Geld zu verdienen!

      Aaaalso...
      wer will sich 1 Euro verdienen? ^^
      Ihr müsst einfach auf diese drei Spoiler klicken
      und ein Beweisfoto an mich senden. :thumbup:

      Spoiler anzeigen
      Das erste hätten wir!


      Spoiler anzeigen
      Ich denke auch. ^^


      Spoiler anzeigen
      War nur ein Scherz xD
      Jetzt mal im Ernst, wer ist darauf reingefallen?
    • Ich hab mir letztens mal Toon-Link gegönnt ^^ Ich muss sagen,ich bereue es echt nicht :D Es war ein tolles Gefühl,den kleinen von Level 1 binnen eines Tages zusammen mit meinem Freund auf Level 50 zu bringen ^^ Inzwischen klatscht er fast jeden meiner Charaktere,aber gegen Dedede hat er immer noch keine Chance,da gewinn ich nach vielen Anläufen immer noch mit beiden Leben xD
      Unleashed Fantasy is stronger than a Weapon

    • So, endlich hab ich einen Shulk amiibo bekommen.
      Hier ist der ja fast unbezahlbar, denn 60€ waren mir zu viel, habe ihn deswegen aus Japan importiert für nicht mal die hälfte.

    • Um den Thread zu pushen (@Admins: Ich fände es gut einzustellen, dass ein Edit den Thread pushed) mache ich einen Doppelpost. Falls das doch als unnötig erachtet wird, bitte eher meinen kleineren Post löschen.

      Wirklich ein sehr schöner Thread. Ich finds super, dass du die Amiibos und die verwenbaren Spiele regelmäßig updatest.

      Was haltet ihr von amiibo?
      Ich finde da muss man einerseits die Figuren selbst und ihre Funktion unterscheiden.

      Figuren:
      Die Figuren selbst finde ich klasse. Für den Preis ist die Verarbeitung gut wirlkich in Ordnung. Als Fan, der sich die Figuren ins Regal stellen will, ist es natürlich super, dass man einheitliche Figuren für alle Nintendo-Franchises haben kann. Als ich selbst noch mehr im Sammel-Fieber war, hätte ich sie mir wahrscheinlich selbst alle gekauft. Inzwischen bin ich aus dieser Phase draußen, daher bin ich auf die Figuren selbst nicht mehr so scharf, auch wenn ich sie ganz schick finde. Daher kaufe ich mir wenn überhaupt ab und zu eine Figur.

      Funktion:
      Bei der Funktion bin ich zwiegespalten. Wenn man sowieso Nintendo-Fan ist und die Amiibos sowie viele Spiele von Nintendo hat ist es cool, dass man die Figuren überall verwenden kann. Das ist halt ein total motivierendes Konzept und es ergibt für mich mehr Sinn nachher so viel Geld für die Figuren auszugeben, wenn ich sie bei mehr als nur einem Spiel verwenden kann. So sind die Figuren nicht obsolet sobald ich das eine Spiel (also wie bei Skylanders oder Disney Infinity nicht mehr spiele).
      Aber das ist halt nur eine Seite der Medaille: Ich bin kein großer Fan von unkompletten Spielen. Heutzutage kann man noch alle NES, SNES...-Spiele zu 100% genießen,weil die Spiele so fertig auf dem Modul kamen. Durch den ganzen DLC-Wahn wird das später immer schwieriger, da es ja nicht von jedem Spiel GOTY-Editionen mit dem ganzen Zusatz Content gibt. Das heißt irgendwann wenn man den ganzen DLC nicht mehr kaufen kann (und im dem Falle wenn es die Amiibos nicht mehr im Laden gibt) dann ist der Spielinhalt verloren, selbst wenn man das Spiel und die Konsole noch hat. Ich finde da muss man sich die Frage stellen, ob es das wert ist. Richtigen DLC hat Nintendo bei New Super Mario Bros. U, Mario Kart... immer nur herausgebracht, wenn der neue Content es auch wert war. Durch die Amiibos macht Nintendo nun das was andere Firmen mit downloadbaren Skins, Rüstungen... machen. Es gibt keine vollständige Version des Spiels mehr. Aus videospielkultureller und videospielhistorischer Sicht finde ich das sehr schade.
      Bei den Konzepten von Skylanders und Disney Infinity sind davon jeweilig nur Disney Infinity und Skylanders betroffen, wenn man in 20 Jahren nicht mehr alle Figuren bekommt, wenn man die Spiele als Retro-Titel nachholen will. Durch das Konzept der Amiibos ist nun ein Großteil des Lineups der Wii U (und bald auch immer mehr Titel vom 3DS) davon betroffen.

      Welche amiibo besitzt ihr bzw. werdet ihr euch noch holen?
      Ich besitze einen Mega Man-Amiibo. Eigentlich wollte ich mir keine kaufen, jedoch bin ich ein großer Fan von Mega Man und außerhalb der Amiibos ist Merchandise dazu in Deutschland ja nur schwer, nur über das Internet und zu hohen Preisen zu bekommen, daher habe ich nun doch zugeschlagen. Weiterhin ist meine Freundin aktuell total im Pokémon-Fieber daher habe ich ihr spontan einen Pikachu gekauft.
      Toon Link spricht mich aktuell auch an und wenn ich ihn mal spontan irgendwo finde schnappe ich bestimmt bald zu. Alle meine Amiibos waren Spontankäufe und so wird es wohl auch weiter bleiben.

      Wie sieht es mit der Seltenheit aus? Zu selten? Genau richtig?
      Das finde ich richtig schlimm. Immerhin sind Amiibos vor allem auch für Kinder. Wenn dann einzelne Figuren so schnell ausverkauft sind, dass man sie für ein Vielfaches vom Originalpreis kaufen muss, finde ich das unverhältnismäßig. Ich finde, dass es von jedem Amiibo genug geben sollte, dass es keine Engpässe gibt. Zumindest kommen ja bald die Amiibo-Karten heraus, sodass man die Ingame-Funktionen seltener Figuren auch zu einem weitaus günstigerem Preis haben kann.

      Findet ihr den Preis (in der Regel 12,99€) in Ordnung?
      Ich finde, dass die Preis noch OK sind. Figuren in vergleichbarer Qualität ohne Spielfunktion sind auch nicht viel günstiger. Ein Preis von 9,99€ wäre weitaus kundenfreundlicher gewesen (und immer noch hoch genug, dass die Dinger nicht unter Wert verkauft werden), aber die Figuren verkaufen sich ja so auch schon super, daher ist es für Nintendo einfach besser diesen Preis zu verlangen.
    • Antiheld schrieb:


      Ich finde, dass die Preis noch OK sind.
      dafuq
      ___________

      Ich find die Dinger einfach nervig.
      Ständig werden die gehyped und für was? Für garnichts! Die Dinger sind nutzloser als meine Exkremente und haben nach einer tollen 3/4 Stunde in Smash ihren Weg aufs Regal gefunden und stehen dort jetzt schön hässlich rum.
      Also ich find die Dinger einfach zum Kotzen, natürlich ist es für Nintendo gut, aber ich fühle mich verarscht.
    • Inzwischen befinden sich mehrere Amiibos in unserem Haushalt. Meine Freundin hat zusätzlich zu ihrem Pikachu nun auch noch einen Glurak-Amiibo. Ich habe wie angekündigt jetzt auch noch einen Toon-Link. Danach kam der Shovel-Knight Amiibo ins Haus. Da muss ich echt sagen, dass es in Sachen Funktion der allerbeste Amiibo ist, da der extra Content wirklich sein Geld wert ist. Schon irgendwie schade, dass der beste Amiibo in Sachen Funktion von einem Third Party Indie-Hersteller geschenkt kommt. Weiterhin habe ich vor ein paar Tagen den 30 Anniversary Mario-Amiibo (in modernen Farben) bekommen. Da ich jetzt bald Mario Maker habe, werde ich dann mal mehr als meinen Shovel Knight Amiibo in Spielen einsetzen können.

    • Ha, bei mir hat sich seit dem letzten Post einiges getan. Meine Toon-Link Amiibo zu besiegen ist heute nicht mehr so einfach... eher was seltenes xD Und doch habe ich inzwischen sogar einen stärkeren amiibo, was Smash angeht. In dem letzten Jahr habe ich mir einige amiibos gegönnt:
      Toon-Link alias Kazeko
      Luigi alias Luightning
      Fox alias Leglas
      Woll-Yoshi (grün) alias Hollowool
      Dedede alias DDDemise
      Meta-Knight alias NME
      Palutena alias Pallumina
      Lucina alias Yamina (hat es geschafft, den ungeschlagenen Meister Kazeko vom Thron zu stürzen)
      R.O.B. alias R.O.D.I.
      Pixel-Mario alias Trimaro

      und dann hängen hier noch von ein paar Freunden rum:
      Rosalina alias Sternitzke
      Daraen alias... ka wie der ihn genannt hat
      Marth alias Kirod

      Alsooo... schon eine ordentliche Sammlung, die sich da angefunden hat :3
      Unleashed Fantasy is stronger than a Weapon

    • Ich finde das die Amiibos eine wirklich gute Idee sind, wenn es um kontinuierliches Marketing im Merchandise Bereich geht.

      Hier werden Figuren aus allen Franchises genommen und als funktionale Spielfigur angeboten.

      Ich persönlich packe die Amiibos nie aus.
      Sie landen alle Sealed und OVP im Regal.
      Die Funktionalität der Amiibos die ich besitze, finde ich nicht so prikelnd.
      Die Funktionen sind meist eher für ein "hm nett" und weniger für ein "wow cool" verantwortlich.
      Preistechnisch find ichs noch okay.
      Ich kaufe sie nicht nach Spiel oder "einfach so". Eigentlich kaufe ich mir nur Amiibos, von Charakteren und Spielen die ich mag.Zelda, Super Mario (komplett alle Spiele und Figuren), Megaman und sowas alles
      Allerdings habe auch ich gemerkt, ähnlich wie bei manchen Artikeln der "World of Nintendo" und "Micro Land", dass eben jene schnell vergriffen sind, selten nachkommen, und später nur sehr teuer in der Bucht oder beim großen A erhältlich sind.
    • Ich bezweifle das sie in nächster Zeit Aussterben werden. Viele sind immer noch schnell vergriffen und werden immer noch zu Wahnsinns preisen verkauft.
      Außerdem wird die Switch auch noch Amiibos unterstützen, deswegen glaub ich es noch weniger.