Angepinnt Leitlinien: News verfassen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leitlinien: News verfassen

      Ein Forum dient bekanntlich zum Diskutieren. Doch um diskutieren zu können, muss Gesprächsstoff vorhanden sein. Doch das ist kein Problem: Rund um Nintendo passiert tagtäglich so einiges. Doch damit die Mitglieder des Forums animiert werden, sich darüber auszutauschen, müssen diese News ins Forum übertragen werden. Dabei ist die Mithilfe jedes einzelnen Mitglieds gern gesehen. Wann immer ihr euch über Nintendo-News informiert und es Neuigkeiten gibt, die noch nicht ins Forum übertragen wurden, könnt ihr dem Forum große Hilfe leisten, wenn ihr ebendiese News im Forum berichtet. News über Mario und seine Spiele oder Nintendo allgemein haben natürlich besondere Priorität, doch auch in anderen Bereichen (andere Nintendo-Franchises zum Beispiel) ist das Verfassen von News sehr gerne gesehen.

      Damit klar geregelt ist, wo und wie News verfasst werden, seien hier ein paar Leitlinien genannt, um eine einheitliche Vorgehensweise sicherzustellen und damit zu helfen, den Überblick zu bewahren:
      • Für Spiele gibt es im Forum in der Regel einen allgemeinen Thread. Wollt ihr einen Beitrag mit News zu einem konkreten Spiel verfassen, und existiert ein allgemeiner Thread schon, so schreibt die News einfach als Antwort in ebenjenem Thread. Existiert ein passender Thread noch nicht, erstellt ihn einfach im passenden Bereich und tragt die News im Startpost ein. Zu allgemeineren Themen oder Hardware (wie z.B. Nintendo Switch) kann es sinnvoll sein, dass es für unterschiedliche Aspekte mehrere Threads gibt. So ist z.B. ein eigener Thread für den eShop oder die JoyCons der Nintendo Switch sicherlich angemessen. eShop-News wären dann daher im eShop-Thread in dem Beispiel entsprechend gut aufgehoben. Wenn noch kein passender Thread für den Aspekt, um den sich eure News dreht, existiert, so erstellt ihr ihn einfach für diesen Zweck. Wenn es keinen eigenen Thread rechtfertigt, kann eure News oftmals gut in allgemeinere Threads passen, z.B. in den allgemeinen Thread von Nintendo Switch. Kurz gesagt bedeutet diese Organisation, dass alle News zu einem Thema an einer Stelle zusammengetragen werden und diskutiert werden können (wiederum durch Antworten auf den Thread, in dem sich die News befindet).
      • Als News gepostet werden darf alles, was von Nintendo bestätigt wurde oder von einer größeren (Nintendo-)News-Seite als bestätigt angenommen wird. Auch Gerüchte können gepostet werden, wenn sie ausreichend glaubhaft wirken, diese müssen jedoch als Gerücht gekennzeichnet werden.
      • Zitate von anderen Seiten müssen gekennzeichnet werden, entweder mit Anführungszeichen oder mit dem Zitat-Kasten. Im Allgemeinen ist es aber empfehlenswert, die Kernaussagen der News in eigenen Worten zusammenzufassen.
      • Zitate aus beispielsweise Interviews, deren Originalsprache englisch ist, müssen nicht auf deutsch übersetzt werden (können aber). Ist die Originalsprache eine andere Sprache, so ist eine deutsche oder englische Übersetzung (oder Zusammenfassung) anzugeben.
      • Egal, ob wörtlich zitiert wird oder nicht, ist/sind jedenfalls die Quelle(n) der News am Ende der News anzugeben.
      • Eine eigene Meinung darf im selben Beitrag genannt werden, muss aber klar sichtbar getrennt werden. Empfehlenswert ist nach Ende einer News eine Leerzeile, gefolgt von "---------", gefolgt von einer Leerzeile, anschließend kommt die eigene Meinung.
      Im folgenden ein einfaches Beispiel einer News (die aber nicht echt ist, sondern nur exemplarisch dient) inklusive folgender eigener Meinung. Ich hoffe, dass damit das Konzept etwas besser verständlich wird:

      Fake News schrieb:

      In einem Interview mit Reggie Fils-Aime von Nintendo of America wurden nun nähere Details zum Online-Service der Nintendo Switch bekannt. So sollen nun 1000€ monatlich bezahlt werden, wenn man künftig den Online-Modus von Spielen der Nintendo Switch nutzen möchte. Auf die Frage, warum Nintendo diese Preisgestaltung vornimmt, antwortete Reggie: "Die Welt hat sich in den vergangenen Jahren geändert, die Rahmenbedingungen sind komplexer geworden. Einen derart umfassenden weltweiten Service anzubieten bringt viele Kosten mit sich, zumal wir unseren Nutzern nur beste Qualität bieten möchten. Weiterhin haben wir uns die Erwartungen unserer Fans bezüglich Nintendo Switchs Online-Modus im Internet durchgelesen. Viele davon meinten in Hinblick auf ihre Erfahrungen mit Nintendos vergangener Preispolitik, dass sie sich dementsprechend viel erwarten würden. Wir wollten sie nicht enttäuschen."

      Quelle: http://trolololololo.lo/mybodyisready

      --------

      Sehr geil! Nintendo weiß, was die Fans wollen. Endlich habe ich die Chance, Nintendo finanziell umfassend zu unterstützen und die Zukunft unseres geliebten Videospielherstellers sicher zu stellen. Etwas Besseres kann auf dieser Welt gar nicht mehr passieren.
      Die News, wäre sie echt, würde als Antwort im Thread "Online-Service der Nintendo Switch" gepostet werden. Diskussionen und Kommentare dazu würden dann als weitere Antworten erfolgen. Natürlich wäre eine echte News inhaltlich seriöser und hätte eine existierende Quelle. ;)

      Ich hoffe, dass hiermit klar sein sollte, wie News in diesem Forum gehandhabt werden. Solltet ihr Fragen haben, zögert nicht, sie zu stellen!