Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen

    • Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen

      Nintendo hat während des Treehouse-Lifestreams einige 3DS-Spiele vorgestellt, darunter auch "Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen" (en: Bowsers Minions). Es handelt sich dabei im wesentlichen um ein Remake des GBA-Titels "Mario & Luigi: Superstar Saga", allerdings wurde noch ein komplett neuer Modus hinzugefügt, wo es um Bowsers Schergen geht.

      Nachdem Bowser in Bohnenland verloren gegangen ist, machen sich nun eben jene Schergen unter der Führung von Kapitän Gumba auf den Weg, um ihn zu suchen. Das ist aber nicht so einfach, da sich ihnen die Kreaturen des Bohnenlandes entgegenstellen. Kapitän Gumba muss nun mit seiner Truppe aus 8 Schergen gegen diese Gegner kämpfen. Dies läuft im Grunde ganz alleine ab, der Spieler muss nur dann eingreifen, wenn ein Scherge einen Spezialangriff ausführt oder der Kapitän eine Spezialaktion durchführen soll. Man bewältigt so also mehrere Level hintereinander, am Ende kommt eine Art Bossgegner. Man muss dabei die Fähigkeiten der Schergen geschickt einsetzen, es gibt Boden, Flug und Fernkampf.

      Im Hauptspiel dagegen hat sich auch einiges geändert: Es sieht optisch neuer aus, und allgemein wurde das Spielprinzip an die neuen Einträge angepasst. Auch der zweite Bildschirm wird benutzt: Zur Auswahl von Oberweltaktionen und der Karte, im Kampf werden Statistiken und weitere Optionen aufgeführt.

      Mehr Informationen gibts aktuell hier: Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen im MarioWiki


      Trailer:




      ----------

      Meine Meinung: Ich hab mir ja tatsächlich n Remake von dem Spiel gewünscht (wie man auf meiner Benutzerseite im MarioWiki sehen kann), und naja, hier ist es :D Ist natürlich gut, dass es auf einen aktuelleren Stand gebracht wurde, und der neue Modus könnte auch interessant werden (wobei mich das ehrlich gesagt ein wenig an Puzzle & Dragons: Super Mario Edition erinnert :D). Was mir bisher Sorgen bereitet ist der Soundtrack, der scheint ziemlich arg dem aus Paper Jam Bros. zu ähneln... und den fand ich nicht so gut (dort gab es aber n Remake des Battle Themes aus Superstar Saga, was ganz gut war). Naja, ich bin jedenfalls mal gespannt, und werde es mir wahrscheinlich holen.
    • Hat man schon was gehört vom Soundtrack außer der Trailer Theme? Ich hab verzweifelt versucht die Bossmusik rauszuhören aber ich hör sie kaum. Der Soundtrack für alles außer den Bowsers Minions Teil wird ja wohl Remixe sein, oder?

      Naja, ich bin mir nicht ganz sicher warum das Spiel ein Remake braucht. Der Artstyle sieht immer noch perfekt aus und es ist immer noch gut spielbar. Aber mich freuts trotzdem, Superstar Saga ist ein großartiges Spiel. Der Bowsers Minions Teil ist mir aber ehrlich gesagt ziemlich egal.
    • JA5 schrieb:

      Ich hab verzweifelt versucht die Bossmusik rauszuhören aber ich hör sie kaum.
      Man kann sie bissel raushören, sie wurde aber geremixt. Kann aber noch schlecht beurteilen, ob die gut klingt oder net :D Der Soundtrack vom Bowsers Schergen Teil gefällt mir halt überhaut nicht :/ Aber kann ja sein, dass der noch geändert wird, kam ja schonmal irgendwo vor.

      Hier auch mal der M&LSS Kampf-Remix aus M&LPJB:
    • Ich habe das originale Superstar Saga nie gespielt und freue mich deswegen über das Remake, weswegen man sich wahrscheinlich denken kann, dass es auf meiner Wunschliste an Spielen steht :)

      Wenn ich das Spiel habe, werde ich den Modus mit Bowsers Schergen auf jeden Fall ausprobieren ;) Allerdings würde es mich interessieren, ob der Modus Pflicht ist, um das normale Spiel durchspielen zu können (weil Bowser ja zum Beispiel für Bowsemilla gebraucht wird) oder ob er ganz unabhängig ist :)
    • Also im Laufe der eigentlich Story sollte Bowser ja irgendwann feststellen, dass er er selbst ist, aber ich kann jetzt hier nicht zu viel verraten, wäre sonst spoiler ^^ (siehe spoiler übrigens :P)

      Spoiler anzeigen

      Bowser wird von Claude gefunden und vermutlich einer Gehirnwäsche unterzogen, jedenfalls kann er ich als "Azubi" nicht mehr daran erinnern, dass er Bowser ist.
      Als er später von der Sternbohne aus der Lachhochschule geworfen wird, fällt es ihm wieder ein. Wie er an eine fliegende Festung kam, ist mir aber nicht bekannt :D
    • Nee, glaub ich auch nicht dass man den machen muss. Man kann wahrscheinlich auf dem Titelbildschirm auswählen, was man spielen will...

      Übrigens hat man auf dem (sehr coolen) Cover gesehen, dass das Spiel nur in 2D spielbar ist. Also falls das jemanden interessiert, mir ist es recht egal. Wobei der 3D Effekt bei den Mario & Luigis sehr gut ausgesehen hat, besonders in Kämpfen.

      Hat man schon was drüber gehört, was die amiibo bringen? Weil kompatibel sind sie ja.
    • Also wissen tu ich zu den amiibo nichts, aber ich schätze mal einfach Items, oder vielleicht Vorteile im Kampf. Es soll angeblich nur 2D sein, weil die Spielwelt irgendwie nur aus Sprites bestehen soll statt aus nem 3D Modell.

      Das Spiel scheint tatsächlich leichter zu sein, abgesehen von den Herz-Blöcken, die es ja in der japanischen Version schon gab, wurde das Zeitlimit beim Sphärensammeln vom Felsstrahler verlängert (der Wirbelsprung scheint aber nicht langsamer zu sein). Und sicher noch viel mehr ^^
    • Bin ja immer zu haben für eine neues M&L, aber ich weiß noch nicht ob ich ein remake davon brauche.

    • Bei mir ist es eigentlich genauso, hab Superstar Saga in der Wii U VC wegen einer Aktion gekauft und angefangen, aber nicht zu Ende gespielt. Ich zweifle für mich nur daran, ob ich von dem Spiel tatsächlich ein Remake brauche, ich könnte ja stattdessen einfach das Spiel in der Wii U VC mal fertig spielen. Im Prinzip fand ich es nämlich noch sehr gut spielbar.
    • MeincraftManu schrieb:

      Ich hoffe einfach mal, dass dies nicht so verhauen wie Paper Jam Bros....
      Was sie bei Paper Jam verhaut haben, war hauptsächlich Story und interessante Gebiete und Charaktere imo. Das ist hier ja schon vorgegeben - Das können sie gar nicht verhauen.

      Was sie bei Paper Jam aber richtig gut gehandhabt haben, sind Pacing und die Tutorials (-> Es gibt sehr wenige und die meisten sind optional). Gibt mir Hoffnung, dass sie die Tutorials am Anfang auch etwas geringer halten.

      Und dass das Wirbelsprungminispiel einfacher gemacht wurde, gibt mir Hoffnung dass dieses Fassminispiel auf dem Schiff jetzt auch einfacher ist.
    • Ich fand das wirbelsprungspiel eigentlich nicht zu schwer, aber ja, das fassspiel war nervig...

      Naja bei paper jam bros fand ich den anfang eigentlich richtig gelungen, aber naja, die musik war dann doch nicht so dolle, die ganzen toads ham genervt, die story war halt auch net so spannend, und die bosskämpfe sind einfach nur nervig, weil die einfach problemlos 4 verschiedene angriffe nacheinander machen, und man dann immer gleich halb tot ist. Interessant waren die gebiete auch net arg (wobei der wald eig ganz gut wae glaube ich und des mit dem gefängnis auch).

      Naja gut bei superstar saga fand ich die gebiete oft auch net soo dolle (witztempel. Lachhochschule, meeresgrund z. B.,liegt aber hauptsächlich an der musik xD)