Super Mario 3D World

    • Ich freue mich schon richtig auf das Game *-* Wird sicher richtig geil. Was ich bisher davon sehen durfte hat mir super gut gefallen und was auch ganz wichtig ist. Man kann endlich Rosalina spielen! Gibt es etwas das genialer ist? Ich glaube nicht. :D
      Eins steht jedenfalls fest. So bald ich eine Wii U habe wird dies eines der ersten Spiele sein, die ich mir kaufe :D Bis dahin kann ich mich nur auf Let's plays beschränken ;(
    • Nun, da ich jetzt dazu gekommen bin, Welt 1 zu spielen, muss ich sagen, dass es im Einzelspieler bestimmt genial ist, aber im Multiplayer machts überhaupt keinen Fun... Bin dazu gekommen, es zu dritt zu spielen, und das ist einfach ein totales Chaos, kein lustiges, sondern ein nerviges, da Toad die ganze Zeit vorrausrennt und Peach immer hinterherhinkt X(
      Ich bin mir sicher, dass es allein oder vielleicht noch zu zweit ein richtig gutes spiel ist, aber zu dritt bzw. zu viert finde ich es nur nervig. Werds auf jeden Fall nicht mehr zu dritt spielen.
    • Ich bin derzeit bei der Kronenwelt :) Die ersten sechs Welten waren sehr einfach, die siebte und achte Welt waren schon etwas schwerer, und die Spezialwelten Stern, Pilz und Blume sind dann echt eine Herausforderung :)

      @JA5: Die Kamera i m Multiplayer hat auch Domtendo stark kritisiert; als ich damals auf der Game City das Spiel anspielte (es spielten immer vier gleichzeitig) gab es eigentlich keine wirklichen Kameraprobleme... Es musste halt manchmal einer auf die andern warten, das war aber schon in NSMBWIi und U so ;)
    • Konnte es bislang nicht zu viert spielen, habs aber allein ganz gut hinbekommen, muss nur noch mit jedem Charakter jedes Level machen für die Letzten Stempel.

    • @Mariofan13: In den New-Teilen hielt sich das aber noch einigermaßen in Grenzen, weil jeder gleich schnell war... Wie gesagt, Peach hinkt hinterher und Toad rennt vorraus, extrem hektisch und nervig. Multiplayer mit Mopsie war schon anstrengend.
      Außerdem nervt mich das aufheben... Ich hab in den ersten paar Leveln schon mindestens fünf mal meinen Mitspieler aufgehoben, weil man ihn dafür nur während des Rennens berühren muss, und man rennt ja, zumindest bei meinem spielstil, ununterbrochen.
      Man könnte meinen die Mitspieler können weniger blockieren, wenn man in einer 3D-Welt ist, aber irgendwie nicht sonderlich.
      Oder mir erscheint das nur so, aber der Multiplayer hat mir auf jeden Fall keinen spaß gemacht.

      Edit: Alleine ist das spiel sehr gut und zu zweit auch noch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JA5 ()

    • Der allgemeine Super Mario 3D World-Thread

      Nachdem ich schon für Galaxy und Super Mario 3D Land einen passenden Thread eröffnet habe, mache ich es nun auch für 3D World. Egal ob Fragen, Meinung oder sonst was, hier kommt alles zu dem Spiel rein.

      Antiheld schrieb:

      Da ich das Spiel gerade Spiele sind meine Eindrücke noch ganz frisch. Natürlich erkenne ich die Brillianz von Super Mario 64 und vor allem den beiden Galaxy-Teilen an. Jedoch muss ich sagen, dass dieses 3D Mario Konzept mir weitaus besser gefällt. Als jemand, der fast alle 2D Mario und bis auf Sunshine und 3D World auch alle 3D Marios gespielt hat, muss ich sagen, dass 3D Land für mich mein liebstes Mario-Spiel überhaupt ist. Ich finde das klassische "an die Fahne laufen"-Gameplay von Mario einfach spaßiger. Gleichzeitig merkt man, dass in 3D Land wirklich sehr viele Plattformer-Elemente aus Galaxy eingeflossen sind (zum Beispiel die rot-blauen-Plattformen, die beim Springen umschalten) und weiterhin sind viele klassische Elemente aus 2D-Teilen wirklich klasse in 3D umgesetzt worden.
      Anfangs bin ich dann durch viele Levels durchgerast und fand die Schwierigkeit und den Umfang daher etwas gering. In Kombination mit den Spezial-Welten finde ich beides jedoch überdurchschnittlich gut. Daher ist es momentan auch mein liebstes Mario-Spiel überhaupt und es macht mir natürlich sehr viel Lust auf 3D World, von dem ich mir noch mehr erwarte. Ich habe alle normalen und Spezialwelten mit 3 Sternenmünzen und der goldenen Fahne beendet und arbeite mich jetzt gerade noch durch die Levels mit Luigi abzuschließen um den allerletzten Level zu bekommen.

      Das ist das was ich damals zu Super Mario 3D Land gesagt habe. Gleiches gilt eigentlich auch für 3D World nur in viel viel besser. Die Grafik ist echt toll, es gibt viele coole Ideen für einzelne Level, die Rätsel- und die Captain Toad-Level und einfach so viele tolle Sachen. Der Schwierigkeitsgrad hat auch massiv angezogen. Klar spielt man die ersten Welten mit den Ziffern vorne dran locker durch (was bei einem Mario ja aber meiner Meinung nach so sein soll). Wenn man dann aber alle 3 grünen Sterne und den Stempel haben will gibt es schon schwierige Stellen und oft muss man auch wirklich suchen um alles zu finden.
      Die Bonus Welten sind dann noch einmal richtig schwer und haben es echt in sich. Den allerletzten Level und die letzte Challenge habe ich immer noch nicht geschafft, obwohl ich bestimmt schon dutzende Versuche hatte. Parallel spiele ich das Spiel jetzt mit Luigi, Peach, Toad und Rosalina durch, da ich die bestmögliche Bewertung haben will. Damit bin ich jetzt bei Welt 4. Auch hier ist das ein wenig repititiv, macht aber aufgrund der guten Level trotzdem Spaß.

      Auch wenn ich die Super Mario Bros.-Spiele sehr mag, ist das für mich die logische Weiterentwicklung von Super Mario World und dem klassischen Mario Gameplay. Nachdem ich 3D Land schon so abgefeiert habe, kann ich sagen, dass 3D World mein liebstes Mario-Spiel überhaupt ist.
    • Wo ich das gerade lese fällt mir dazu ein, dass ich noch ein paar Welten mit Toad abschließen muss. Dann habe ich auch endlich alle Stempel.
      Es sei denn ich habs schon gemacht und wieder vergessen, vielleicht sollte ich mal wieder ne Runde spielen.

    • Da gabs noch keinen? oO

      Naja, ich hab das Spiel auch durchgespielt, nur noch nicht mit allen Charakteren (wüsste auch nicht, wie ich das ohne Rosalinas Drehsprung schaffen würde :D). gehört mMn zu den besten Mario-Spielen, hab auch schon den Artikel im MarioWiki dazu auf Vordermann gebracht. Habs nun aber länger nicht mehr gespielt (weil meine Wii U ja nen Speicherfehler hat, und dadurch einiges nicht mehr geht).
    • Ich freu mich, dass das Spiel nun auch endlich bei uns ein Nintendo Select Titel wird, und ich ihn mal unter 50€ ergattern kann :D
      Unleashed Fantasy is stronger than a Weapon

    • Da es einen solchen Thread schon gab, habe ich mal zusammengefügt.

      3D World gehört meiner Ansicht nach natürlich zu den Must Haves für die Wii U. Irgendwie fehlt mir leider trotzdem irgendwie der ursprüngliche 3D-Ansatz mit dem Erkunden der Welten für die 120 Sterne, das ist jedoch nichts was ich 3D World direkt ankreiden möchte, jedoch dürfte das wohl der Grund sein, dass sich 3D World für mich nicht so dermaßen wie ein überwältigendes Abenteuer anfühlte wie Galaxy damals. Aber für das, was 3D World sein möchte, ist es echt sehr gut gemacht und hat mir auch wirklich gut gefallen, es gibt in der Hinsicht auch kaum einen echten Kritikpunkt zu finden. Naja, außer vielleicht, dass ich es noch immer nicht zu 100% durch habe, da man alles mit jedem Charakter spielen muss, aber die Belohnung dafür ist immerhin ziemlich vernachlässigbar, also geht das auch in Ordnung.
    • Leider konnte ich dem Spiel nichts abgewinnen. Es ist zwar nicht schlecht, aber ich bin wohl mit falschen Erwartungen herangegangen und hab mich zu sehr hypen lassen. Mein Killer-Argument ist das Zeitlimit. Ich bin mehrmals schon in den ersten Leveln gestorben, weil die Zeit abgelaufen war. Ich sammle nunmal alles auf, daher achte ich da nicht so auf die Zeit - vor allen Dingen, da sie meistens sehr großzügig ausgelegt ist. Hier aber leider nicht.

      Irgendwann hab ich dann die Motivation verloren. Ich konnte das Spiel nur durchspielen, weil ich es dann zusammen mit einem Freund gespielt habe. Zufrieden bin ich jedoch nicht. Die Grafik ist zwar gut (wenn auch nur 720p) und der Soundtrack ist auch in Ordnung, aber nichts wirkt so bombastisch wie z.B. in Super Mario Galaxy. Und das Katzen-Add-On wurde auch immer von Nintendo als Kaufgrund angegeben, dabei ist das doch gar nichts besonderes. Vor allen Dingen, da man sich nur für kurze Zeit irgendwo festhalten kann.

      Es ist zwar kein schlechtes Spiel, und auch nicht so unspielbar wie Sunshine, aber es wurde definitiv nicht für mich gemacht. Schade. Ohne Zeitlimit hätte ich das Spiel sicherlich viel mehr genossen. So habe ich es nur einmal durchgespielt und dann nie wieder angerührt.
    • Ja, man kann definitiv darüber diskutieren, wozu es eigentlich das Zeitlimit braucht. Wenn man wirklich durchläuft ohne zu erkunden, ist es in keinem Mario-Spiel ein Problem. Will man sich jeden Winkel der Welt genauer ansehen, so bekommt man dann den Zeitdruck, der aber eigentlich keinerlei weitere Herausforderung darstellt, sondern hauptsächlich das Erkunden einschränkt. Das hat mich auch ein paar Male betroffen. Vermutlich will einem das Spiel so zeigen, dass man eher so wie bei 2D-Marios durchlaufen sollte und das Spiel kein "Open-World"-Spiel ist, aber ich würde sagen, hätte das Zeitlimit in 3D World gefehlt, hätte es dem Spiel nicht geschadet.
    • Ich vergesse oft das die Level überhaupt Zeitlimits haben.
      Es sei denn sie werden auf 30 Sekunden gesetzt.

    • Dario64 schrieb:

      Ich fand das Spiel great. Und hatte eigentlich keine Probleme damit. Aber ich kann schon verstehen warum nicht viele von diesem Spiel begeistert ist. Denn es ist wirklich kein 3D Mario der jeder möchte.
      Naja ob "Jeder" ein 3D Mario in der Formel wie Galaxy und Co. will halte ich für fragwürdig. Klar hört man in Foren und anderen Communities, die voll mit Nintendo-Fans sind immer wieder den Ruf nach so einem Game. Da sich aber sowohl die Super Mario World-Teile als auch 3D Land und 3D World prozentual viel besser verkaufen als zum Beispiel Galaxy scheint es so zu sein, als hätte die klassische Formel mehr Fans.
      Ich denke einfach, dass fast alle Leute, die ein richtiges 3D Mario einem New Super Mario Bros. oder einem 3D World vorziehen, trotzdem diese Spiele spielen. Umgekehrt gibt es aber Leute, die mit der anderen Formel nicht so viel abgewinnen können, aber trotzdem die alte mögen.