Angepinnt Regeln und Rechte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Regeln und Rechte

    Regeln
    Stand: 09.04.2015

    §1 Allgemeines
    1. Es gilt in allen Fällen das Grundgesetz Österreichs, welches diesen Regeln übergeordnet ist.
    2. Alle Regeln sind unbedingt einzuhalten.
    3. Mit der Registrierung bestätigt man, diese Regeln gelesen und akzeptiert zu haben.
    4. Die Regeln können von der Administration jederzeit abgeändert, erweitert und/oder gekürzt werden.

    §2 Verhaltensregeln
    1. Beleidigende, obszöne, vulgäre, extremistische, rassistische, verleumdende, gewaltverherrlichende oder aus anderen Gründen strafbare oder illegale Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen verstößt gegen die bei der Registrierung vereinbarten Nutzungsbedingungen und wird dementsprechend mit angemessenem Strafmaß geahndet. Ebenfalls strafbar (nicht nur im Forum!) sind illegale Downloads (insbes. Raubkopien), Betrug, Internetpiraterie, Drogenverkauf usw..
    2. Es ist generell angebracht, Freundlichkeit, Offenheit und Toleranz zu zeigen.
    3. Es ist nicht erlaubt, mehr als ein Benutzerkonto zu besitzen.
    4. Es ist allgemeinen erwünscht, anderen Mitgliedern respektvoll gegenüber zu treten und insbesondere neue Mitglieder offenherzig in unsere Community aufzunehmen.
    5. In der Internet-Community ist es leider oft zu sehen, dass "Konsolenkriege" und weitere Streitigkeiten die Gesprächsatmosphäre beeinträchtigen. Begründete und sachliche Meinungen und Gespräche sind kein Problem, aber so genannte "Flamewars" sind zu vermeiden. Ein freundlicher Gesprächston ist generell angebracht.
    6. In Online-Spielen, die im Rahmen unserer Gemeinschaft stattfinden, ist Cheaten, das einem beteiligten Spieler Vorteile verschafft, untersagt, es sei denn, es wurde ausdrücklich unter allen am Spiel beteiligten Personen etwas anderes vereinbart.

    §3 Diskussions- und Postingregeln
    1. Um übermäßigen Spam zu vermeiden existiert eine technische Hürde, sodass mindestens zehn Sekunden zwischen zwei Nachrichten, Themen oder privaten Nachrichten eines Users liegen müssen.
    2. Spam ist außerhalb der Forenspiele verboten.
    3. Bei Spam über private Nachrichten ("Konversationen") besteht neben einer Ermahnung die Möglichkeit, den PN-Verkehr für einen Nutzer (für einen angemessenen Zeitraum) zu sperren.
    4. Doppelposts sind soweit möglich zu vermeiden, insbesondere im Falle des "Pushings". Bitte editiert euren Beitrag, anstatt einen weiteren zu schreiben. Im eigenen Blog sind Doppelposts - sofern angemessen - jedoch erlaubt. Es existiert eine technische Beschränkung, durch die es nicht möglich ist, innerhalb von 48 Stunden auf seinen eigenen Beitrag zu antworten.
    5. Extreme Textformatierungen sind nicht erlaubt. Bitte beachtet, dass in GROSSBUCHSTABEN geschriebenes im Internet allgemein als Geschrei und daher dementsprechend aggressiv aufgefasst wird.
    6.Bei der Eröffnung eines neuen Themas werden sinnvolle, auf den Inhalt bezogene Titel erwartet. Ein Titel wie "Hilfe!!!" ist zu unkonkret. Sinnvolle Thementitel tragen auch dazu bei, dass das Thema von anderen Nutzern leichter gefunden wird. In den Unterforen zu Mario und zu Nintendo gibt es die Möglichkeit, "Labels" für die entsprechende Konsole auszuwählen. Bitte nutzt diese Möglichkeit auch.
    8. Zu einer Diskussion gehören vor allem sinnvolle, begründete Meinungen. Beiträge, die beispielsweise nur "finde ich nicht" oder "Das mag ich nicht" beinhalten, tragen zum Gesprächsthema nichts Nennenswertes bei.
    9. Auch kontraproduktiv ist das Zerstören von Diskussionen durch diskussionsfremde Zwischenfragen oder durch vom Thema abweichende (Privat-) Diskussionen mit einem anderen Benutzer (die man per PN, eMail oder Messenger führen könnte und sollte). Entsteht in einem Thema eine themenfremde Diskussion, so wird diese in ein anderes passendes Unterforum verschoben.
    10. Solltest du einen regelwidrigen Beitrag finden, oder eine solche PN bekommen, so kannst du dies einem Administrator oder Moderator durch den "Melden"-Button des entsprechenden Beitrags bzw. der PN mitteilen.

    §4 Signatur- und Avatarregeln
    1. Signaturen und Avatare dürfen nicht gegen die Forenregeln verstoßen. Anderweitig werden sie gelöscht, unter Umständen werden Strafen verhängt.
    2. Die Ausmaße eines Avatars können 200 x 200 Pixel und 100 Kilobyte nicht überschreiten. Erlaubte Dateiendungen sind GIF, JPG, JPEG, und PNG. Werbung im Avatar, also das Einstellen eines Werbebanners als Avatar, ist nicht gestattet.
    3. Eine Signatur sollte maximal 500 Zeichen lang sein. Es ist ein Bild möglich, welches nicht höher als 200 Pixel sein darf. Werbung in der Signatur ist strikt verboten, es sei denn, die Seite, für die geworben wird, ist einer unserer Linkpartner.
    4. Für Signaturen gilt zusätzlich, dass sie nicht übermäßig groß sein dürfen, auf riesige Bilder, Texte usw. ist zu verzichten. Bei geschmacklosen Übertreibungen werden entsprechende Teile der Signatur entfernt. Bei wiederholten Verstößen dagegen besteht die Möglichkeit, dass die Signaturen für das jeweilige Mitglied ausgeschaltet werden.
    5. Es ist besser, ein Signaturbild bei einem Bilderhoster wie z.B. abload.de hochzuladen, als es direkt von einer anderen Seite einzubinden, da ansonsten die Signatur nicht mehr zu sehen ist, falls die andere Website nicht mehr verfügbar ist oder das Bild dort gelöscht wird.

    §5 Regeln zur Werbung
    1. Werbung ist grundsätzlich nicht erlaubt, es gibt aber Ausnahmen, im folgenden genauer erläutert:
    2. Werbung für eigene Websites/Foren ist verboten, ausgenommen die beworbene Website ist einer unserer Partner. In diesem Falle darf in der Signatur ein verlinkter Banner untergebracht werden. Werbe-Postings sind grundsätzlich verboten und werden gelöscht.
    3. Eigene Fan-Geschichten und Fan-Projekte darfst du im entsprechenden Bereich bzw. in deinem Blog vorstellen und auch z.B. Download-Links für dein Fan-Spiel posten.
    4. Bei Regelverstoß werden die entsprechenden Beiträge gelöscht, wiederholter Regelverstoß kann zur Verbannung aus dem Forum führen.
    5. In das Homepage-Profilfeld darfst du in jedem Fall deine Homepage/Forum eintragen, auch wenn das kein Linkpartner von uns ist.

    §6. Chat
    1. Im Chat könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern unterhalten. Auch hier gelten natürlich die Verhaltensregeln aus Paragraph 2. Außerdem ist folgendes beachten:
    2. Das Schreiben von sinnlosen Nachrichten zählt als Spam und wird entsprechend geahndet. Ebenso zählt das Verfassen von vielen gleichen Nachrichten als Spam. Sollte jemand von einem anderen Benutzer per Chat belästigt werden, kann er das dem Team melden, wir kümmern uns dann darum.
    3. Bei Regelverstößen im Chat können die Regelbrecher aus dem Chat geworfen werden. Außerdem kann das Vergehen mit einer Verwarnung geahndet werden.

    §7. Marktplatz
    Für den Marktplatz gelten besondere Regelungen, die im entsprechenden Unterforum vermerkt sind. Der Marktplatz kann erst benutzt werden, wenn man mindestens 2 Monate lang angemeldet ist und mindestens 30 Beiträge verfasst hat.

    §8. Blog
    1. Wie der Marktplatz darf auch der Blog erst genutzt werden, wenn man mindestens 30 Beiträge verfasst hat und mindestens 2 Monate lang registriert ist.
    2. Generell sollte beachtet werden, dass es sich um einen Blog handelt, den wir den Nutzern zur Verfügung stellen. Unsinns- oder Spambeiträge sind unerwünscht.
    3. Für Blogkommentare gelten die gleichen Regeln wie für Beiträge im Forum, wie sie im Rahmen dieses Textes beschrieben wurden.


    Rechte
    Stand: 12.01.2013

    1. Allgemeine Rechte
    1. Jeder angemeldete Nutzer darf jederzeit seine Meinung zu jedem Thema einbringen, sofern er nicht unter Strafe steht und/oder mit seiner Meinung gegen die Regeln verstößt.
    2. Es können jederzeit von jedem User Vorschläge, Ideen, Anregungen, Kritik und Feedback eingebracht werden. Am besten geeignet ist dafür der Servicezentrum-Bereich.
    3. Fühlt sich ein User ungerecht behandelt, kann im Servicezentrum-Bereich Beschwerde eingelegt werden.

    2. Löschung des Accounts
    2.1 Seitens des Users
    1. Jeder User hat zu jedem Zeitpunkt das Recht, seinen Account auf eigenen Wunsch zu deaktivieren oder unwiderruflich löschen zu lassen.
    2. Bei einer Deaktivierung eines Accounts bleiben Konto und Beiträge erhalten, das Konto kann aber nicht mehr benutzt werden. Eine Deaktivierung ist nicht endgültig und kann jederzeit auf Anfrage bei einem Administrator rückgängig gemacht werden. Jeder User kann sein Konto selbst deaktivieren.
    3. Wenn ein User sein Konto löschen möchte wird ihm das Recht eingeräumt zu entscheiden, ob seine bisher geschriebenen Beiträge mitgelöscht werden oder nicht. Es besteht auch die Möglichkeit, dass nur einzelne Beiträge gelöscht werden oder dass private Angaben entfernt werden. Bitte beachtet dabei, dass durch das Editieren der eigenen Beiträge dies auch eigenständig getan werden kann.
    2.2 Seitens der Administration
    1. Der Administration ist laut Nutzungsbedingungen das Recht vorbehalten, bei entsprechendem Fehlverhalten des Nutzers sein Konto zu löschen oder bei zeitlich begrenzter Strafe wahlweise zu deaktivieren/verbannen.
    2. Eine solche Entscheidung der Administration ist nicht anfechtbar.

    3. Einschränkungen der Administration und Moderation
    1. Unser Ziel ist ein faires Forum, in welchem die User auf der gleichen Stufe wie Administratoren und Moderatoren stehen und sich nur durch unterschiedliche technische Rechte differenzieren.
    2. Um Machtmissbrauch, Willkür und Arroganz von Administratoren und Moderatoren zu verhindern und um Fairness sowie Gleichheit zu stärken ist jeder User jederzeit berechtigt, ein konstruktives Misstrauensvotum im Servicezentrum-Bereich gegen einen Administratoren oder Moderatoren zu starten.
    2.1 Dabei muss neben einer Begründung, warum der Administrator/Moderator für seinen Rang nicht geeignet ist, auch ein Alternativkandidat vorhanden sein. Dieser muss aber selbst bereit sein und darf nicht in das Amt gedrängt werden.
    2.2 Der Missbrauch dieses von der Administration und Moderation geschaffenen Rechtes ist strafbar wie in §2.1.
    2.3 Bei erfolgreichem Abwahlverfahren muss der Posten freigemacht werden und neu besetzt werden. Dem Abgewählten ist die Nutzung des Forums weiterhin erlaubt, sofern seine Abwahl nicht aufgrund eines größeren Regelverstoßes erfolgt ist.
    3. Die Administration verpflichtet sich, keinen Teambereich zu eröffnen und alle wichtigen Fragen zum Forum offen zu diskutieren. Bei diesen Diskussionen darf nach R 1.1 und R 1.2 jeder mitdiskutieren.
    3.1 Ausgenommen davon sind Kleinigkeiten, wie bspw. das Hinzufügen von Smileys.
    3.2 Auch ausgenommen davon ist die Bestrafung von Regelverstößen, die nicht anfechtbar sind.