Der allgemeine Diskussionsthread zu Super Paper Mario

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der allgemeine Diskussionsthread zu Super Paper Mario

      In diesem Thread können wir über Super Paper Mario diskutieren und unsere Meinungen erzählen ^^
      Also ich für meinen Teil war hellauf begeistert von diesem geilen Game. Es hat mir Spaß gemacht. Das Game war ne ganz neue Erfahrung für mich. Ich hatte bis dato (2007) noch kein einziges Game gezockt, was eine richtig geniale Story, wie diese, hatte und auch die Bösewichte des Games waren brilliant, sowie auch die Möglichkeit zwischen verschiedenen Charakteren, die nicht unterschiedlicher hätten sein können, zu wechseln war genial. Ich habe dieses Game geliebt und liebe es immernoch. Allerdings habe ich hier ne andere Sichtweise, als Andere, da SPM mein erstes Game der Paper Mario-Reihe war.

      Nun bin ich mal auf eure Meinungen gespannt
      NNID: LordKunzite

      Neuer Kanal: Cinnakuni Plays
    • Ich mag spm auch total gern. Finde es etwa so gut wie das zweite (Der erste Teil ist mein Favorit, weil Kindheit).
      Allerdings hab ich ein Problem mit dem spiel, und das heißt schwierigkeitsgrad. Die Paper Marios waren schon immer recht human vom schwierigkeitsgrad, aber spm ist nach sticker star das leichteste. Die Bosse in spm sind eigentlich immer so toll und leider auch immer so schnell wieder vorbei :( Ich hab mal einen Low-Level-Run gemacht, bei dem ich versucht habe, spm auf einem so niedrigem Level wie möglich durchzuspielen, da hatten die Bosse eine sehr angenehme schwierigkeit. Man hätte die von vornherein etwas stärker machen müssen, oder zumindest ein paar HP mehr, damit man länger was davon hat. Erst bei den 100er-Aufgaben ist es DEUTLICH schwerer geworden.
      Ansonsten aber immer noch ein Top Game. Besonders die story, die Musik und die Rätsel habens mir angetan.
      Mich störts auch gar nicht, dass der Artstyle (finds ziemlich cool, dass der in jedem Kapitel anders ist) und das Gameplay sich so geändert haben. Würdiger Abschluss der Trilogie der guten Paper Marios.
      Außerdem kann man als Luigi spielen.

      Es gbt nur eine stelle, die wirklich nicht hätte sein müssen... Ja genau, das Hamsterrad :|
    • Ich bin ebenfalls der Meinung, dass Super Paper Mario ein sehr gutes Spiel ist, allerdings fehlt mir noch der Bezug zu den beiden ersten Paper Marios.

      Das Spiel hat einen unfassbar guten Soundtrack, eine sehr tiefgründige Story, tolle neue Ideen und dass es kein rundenbasierendes RPG ist,
      stört mich auch nicht so wirklich, da ich rundenbasierende RPGs manchmal etwas zäh finde.

      Gestört hat mich an dem Spiel, dass es wirklich einfach war, ich habe nicht mal beim Boss einen Lebenspilz benötigt (trotzdem war der Final Boss extrem epic)
      Außerdem war es stellenweise etwas nervig und gestreckt (Kapitel 4 und 7)

      Aber allein, dass ich das Spiel innerhalb von 3 Tagen durchgespielt habe zeigt, dass ich es wirklich gerne gespielt habe.

      Fantastisches Spiel!
    • Ich kannte zuvor Paper Mario: Die Legende vom Äonentor und Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit, wodurch ich ein rundenbasiertes Kampfsystem lieben gelernt habe. Dass es das in Super Paper Mario nicht gibt, stört mich etwas (und der einzige Kampf, in dem es das gab, gegen die Kettenbande, war für mich unglaublich schwer :( ).

      Trotzdem ein sehr gutes Spiel, es war auch mein erstes Wii-Spiel. Die Pixl finde ich nicht so gut wie die Partner aus den beiden Vorgängern, aber dadurch, dass Peach, Luigi und Bowser spielbar sind, gleicht sich das ein bisschen aus.

      Nur Schatti habe ich noch nicht besiegt, weil ich in der Grube der 100 Prüfungen zuvor so viele Heilitems gebraucht habe, dass für ihn nicht genug übrig geblieben sind :(
    • Ich verstehe den Hate gar nicht. Super Paper Mario ist in vergleich zu den neueren Sticker Star und Color Splash in ziemlich alles überlegen. Und das auch ohne RPG Elemente.
      Die Story ist top. Mit vielen neuen und sympathischen Charaktere, die Levels sind sehr gut gebastelt und bietet immer was neues an. Humor ist wie ziemlich jedes Paper Mario auch hier wieder witzig. Und Meister L.

      Ich kann das Spiel nur weiterempfehlen.
    • Ich habe es mir für die Wii U Runtergeladen letztes Jahr und fand es auch Super. Die Story hat mir gut gefallen und der Stil ist einzigartig. Allerdings wurde es gegen Ende meiner Meinung nach etwas Monoton und die Atmosphäre war an einigen stellen etwas detailarm.
      Das Tut dem Game aber nicht sonderlich weh, ich hatte sehr viel Spaß damit und kann es auch nur wärmstens Weiterempfehlen, gerade wenn man etwas Abwechslung zum Rest der reihe braucht.